Kostenloser Versand ab € 50,- Bestellwert
Hotline  +49 (0) 341 461 078 00
Wir sind angeschlossen an das duale System - DER GRÜNE PUNKT

Frühlings-Törtchen mit Kräuter-Sahne

 

Banner_Staedter_Frischkaese

 

Zutaten für die Böden:

  • Toastbrotscheiben oder Vollkornbrot
  • Kräuterbutter


Zutaten für die Kräuter-Sahne:

  • 300 g Frischkäse      
  • 200 g geschlagene Sahne    
  • 2-3 EL Grüne-Soße-Kräuter  
  • 1 Spritzer Zitronensaft   
  • Salz    
  • Pfeffer
  • 2-3 EL STÄDTER Kaltsaft-Bindemittel

Außerdem nach Belieben:

  • Cocktailtomaten        
  • Salatgurke
  • Radieschen    
  • gekochte Eier
  • Schnittlauch   
  • gekochter Schinken   
  • Käsescheiben


Zubereitung

Zubereitung der Böden:
Die Brotscheiben in beliebiger Größe ausstechen, auf einem Backblech verteilen und mit der flüssigen Kräuterbutter bepinseln. Im Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze für 10-12 Min. goldbraun rösten.

Zubereitung der Kräuter-Sahne:
Den Frischkäse glattrühren und die geschlagene Sahne unterheben. Mit Kräutern, Zitronensaft und Gewürzen abschmecken. Zuletzt das Kaltsaft-Bindemittel vorsichtig unterrühren. Die Creme abwechselnd mit den Brotscheiben, Schinken, Käse und Gemüse in die Vorspeisen-/Dessertringe schichten. Falls die Höhe nicht ausreicht, kann man STÄDTER Dessertrandfolie verwenden oder auch eine große Torte im verstellbaren Backrand einsetzen. Die Törtchen ca. 1 Stunde im Kühlschrank fest werden lassen, die Vorspeisen-/Dessertringe abnehmen. Anschließend mit beispielsweise Schnittlauch, Ei und Gemüse dekorieren.

Empfohlene Produkte

 

Zuletzt angesehen